Premiumangebote öffnen

Entdecken Sie unsere Premiumangebote!

Klicken Sie auf eines der Symbole um weitere Informationen und die aktuellen Filme im Programm anzuzeigen.

Zurück

Ich zeig dir was
Film mit anschließendem
Dialog
Seit 17. Oktober 2019 · 30 Min

NEU

Was inspiriert mich auf meinem Weg in den Beruf?

Schülerinnen der Klosterschule und der Astrid Lindgren Schule in Offenburg berichten uns einerseits humorvoll andererseits bewegend, von ihren eigenen Lebens- und Berufswünschen.

Doch was braucht es, seinen Wunsch tatsächlich zu verwirklichen?

Die Schülerinnen wollen es wissen und fragen direkt nach, welche Erfahrungen andere Frauen in ihrem Leben gemacht haben. Dabei interviewen sie prominente Frauen aus Politik, Wirtschaft und Kirche, u.a. Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg und Schwester Martina aus Offenburg.

Das Ergebnis ist ein kurzweiliger Film „Ich zeig Dir was“ (30 Minuten), der uns auch einen Einblick in Erwartungen an das eigene Leben, seine Fragen und Herausforderungen erlaubt. Professionelle Unterstützung erhielten die Schülerinnen und Schüler durch Kristina Förtsch, Filmemacherin aus Strasbourg und von den Frauen von Soroptimist International (SI) Club Offenburg-Ortenau.

Die 1. Vorführung im Juli 2019 zeigte, dieser Film ist eine gute Basis für den Dialog und für das Netzwerken von Frauen. Daran knüpft diese 2. Vorführung an.

Im Anschluss an den Film werden zwei Schülerinnen, Kristina Förtsch als Filmemacherin und berufstätige Frauen von Soroptimist zu ihrem Weg und ihren Träumen befragt. Gemeinsam gilt es zu erkunden, was hat sie unterstützt auf ihrem Weg, was hätten sie sich zusätzlich an Erleichterungen auf ihrem Weg gewünscht, worauf sind sie stolz.

Ablauf:
18:30 Uhr Come Togehter mit Getränken und kleinen Snacks
19.00 Uhr Film
19.30 Uhr Moderierter Dialog

Referentinnen/Referenten

Kristina Förtsch, Filmemacherin mit Schülerinnen des Projektes
Elisabeth Reiher, Barbara Bullwinkel und Maren Hahn, Soroptimist International (SI) Club Offenburg-
Ortenau.

Veranstalterinnen/Veranstalter

fub
Frau und Beruf - Das Netzwerk in der Ortenau Netzwerkpartner/innen: Agentur für Arbeit Offenburg, HWK-Freiburg/Gewerbe Akademie Offenburg, IHK Südlicher Oberrhein, Kommunale Arbeitsförderung Ortenaukreis Jobcenter, Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg – Südlicher Oberrhein, Landratsamt Ortenaukreis, Regionalbüro für berufliche
Fortbildung, Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Kehl, Stadt Offenburg, Stadt Achern, VHS Offenburg und VHS Ortenau

Genre: Dokumentation

Für diesem Film sind aktuell noch keine Spielzeiten verfügbar. Schauen Sie gerne zu einem späteren Zeitpunkt wieder vorbei. Übrigens: Mit unserem wöchentlichen Newsletter informieren wir Sie automatisch zu Neustarts, Events, Previews, Sonderveranstaltungen und natürlich das aktuelle Kinoprogramm. Am besten gleich abonnieren!

Zum Seitenanfang