… zurück zur Übersicht

JonathanSeit 24. März 2017 · FSK 12 · 99 Min

NEUOGays

Jonathan ist 23 und hat das Abi in der Tasche. Doch statt wie seine Freunde zu studieren lebt und arbeitet er auf dem Bauernhof seiner Familie. Sein Vater Burghardt hat Krebs und weiß, dass er bald sterben wird. Jonathan kümmert sich selbstlos um ihn, doch er spürt, dass etwas zwischen ihnen steht. Die unsichtbare Mauer zu seinem Vater kann Jonathan nicht durchdringen, Burghardt lässt keine Nähe zu. Dass Burghardt alle Fragen Jonathans zu seiner verstorbenen Mutter unbeantwortet lässt, macht die Situation nicht einfacher.

Als Burghardts verschollen geglaubter Jugendfreund Ron wie aus dem Nichts auftaucht, blüht Burghardt regelrecht auf. Für Jonathan ist Ron jedoch ein Eindringling. Als das lange verborgene Familiengeheimnis ans Licht kommt, nämlich dass sein Vater schwul ist und Ron seine große Liebe in früheren Tagen war, steht das Vater-Sohn-Verhältnis vor einer Zerreißprobe. Langsam jedoch versteht Jonathan, dass er seinen eigenen Weg finden muss – und Lieben auch bedeutet, loslassen zu können.

JONATHAN erzählt mit erstaunlicher Leichtigkeit die dramatische Geschichte einer Familie, deren streng gehütetes Geheimnis nach und nach an die Oberfläche tritt. Regisseur und Autor Piotr J. Lewandowski entwickelte gemeinsam mit seinem Kameramann Jeremy Rouse eine außergewöhnliche Bildsprache, die dem Film eine besondere Magie und Sinnlichkeit verleiht. In der Rolle des sensiblen Jonathan, der versucht seine Welt zusammenzuhalten, ist Jannis Niewöhner (RUBINROT, SAPHIRBLAU, OSTWIND 2) zu sehen. Seinen Vater Burghardt spielt André M. Hennicke (VICTORIA, ANTIKÖRPER, DER UNTERGANG). Burghardts Jugendfreund Ron ist mit Thomas Sarbacher (ZOE UND JULIE, DIE WELLE) besetzt.

 

Filmbewertungsstelle Wiesbaden: "Prädikat besonders wertvoll"

66. Berlinale 2016 - Panorama

Festival des deutschen Films: Gewinner Publikumspreis

LGBT Filmfestival Salt Lake City: Gewinner Publikumspreis

LGBTQ Filmfestival San Francisco: Best Feature Film Award

Genre: Drama
Regie: Piotr J. Lewandowski
Darsteller: Jannis Niewöhner, André Hennicke, Julia Koschitz

Zum Seitenanfang